Home
Aktuelles
Die Wildvogelstation
Vogel gefunden?
Wir brauchen SIE!
Spenden
Mithilfe
Patenschaften
Vogelschutz
Veranstaltungen
Kontakt
Danke!
weiterführende Links
Impressum
Sitemap

 

Wir werden immer wieder gefragt, warum wir das machen? Das Leben könnte doch so schön sein! :-))

         Hier unsere (un)möglichen Antworten:

  • weil wir kein Zuhause haben

  • weil wir nachts gerne aufstehen

  • weil Ausschlafen etwas für Weicheier ist
  •  
  • weil wir uns sonst zu Tode langweilen
  •  
  • weil es nichts Schöneres gibt als stundenlang beim Tierarzt herumzusitzen
  •  
  • weil wir es lieben, renitente Schwäne und andere Wasservögel aus der Matsche zu ziehen
  •  
  •  weil wir Partys, Urlaub und Familienfeiern doof finden und so endlich eine glückliche Ausrede haben
  •  
  • weil wir es unterhaltsam finden, stundenlang am Telefon zu sitzen und neben der Geschichte des Vogels auch die gesamte Familienlebensgeschichte zu erfahren
  •  
  • weil wir es total abgefahren finden, dass sich unsere Vögel als Frisöre betätigen und uns neue Scheitel ziehen
  •  
  • weil wir ohne den dadurch entstandenen Stress nicht leben können

 

Scherz beiseite: es gibt immer zuwenig Hände und wir freuen uns über Hilfsangebote von Ihnen. In unseren Jobangeboten erfahren Sie, wie Sie uns aktiv unterstützen können. Und das ganz ohne Stress, aber mit viel Freude....

 

 

Unsere "Jobangebote"

Es handelt sich um ehrenamtliche Aufgaben in verschiedenen Bereichen. Haben Sie Interesse, unkonventionell in einem kleinen netten Team zu helfen, schicken Sie uns eine Mail mit Ihrem Angebot oder rufen uns an. Kontaktinfos finden Sie im Impressum.

 

Fahrer / Fahrerin

Auch wenn Sie vielleicht sonst nicht viel helfen können, aber über ein Auto und Zeit verfügen: unsere Tiere müssen zum Tierarzt, oder ein Vogelfinder, der selber ohne fahrbaren Untersatz ist, braucht ihre Hilfe beim Transport in unsere Station. Auch das Abholen von Futtermitteln würde in Ihren Aufgabenbereich fallen. Das alles würde uns sehr entlasten. Melden Sie sich, damit wir alles weitere besprechen können.

 

Praktikantin / Praktikant

Ob im Rahmen eines Schulpraktikums, zur Berufsvorbereitung oder vorbereitend fürs Biostudium oder veterenärmedizinisches Studium: wir bieten Praktika für junge Menschen in der Wildvogelstation an. Neben der täglichen Pflege der Vögel sind Außeneinsätze zum Einfangen oder Monitoring von Vögeln möglich sowie Fahrten zum Tierarzt. Dort kann bei Behandlung und  OPs assistiert werden oder zugeschaut werden. Teilnahme an verschiedenen Seminaren wird gefördert.

 

Vogelmutter / Vogelvater

Wir suchen jedes Jahr in den Sommermonaten hilfreiche Hände zum Aufziehen von jungen Vögeln, die in unserer Station abgegeben wurden sind. Sie können die Tierchen bei sich zuhause pflegen bis sie auswilderungsfähig sind. Sie werden gründlich eingearbeitet und bekommen das notwendige Equipment gestellt.

Voraussetzung: ein katzen- und hundefreier Platz im Haus, sehr viel Tagesfreizeit und Freude an den jungen Piepmätzen.

 

Handwerkerin / Handwerker

Bei uns gibt es immer etwas zu reparieren oder aufzubauen. Wir suchen den versierten Handwerker, der sich vorstellen kann, Brutboxen und Volieren aufzubauen, sie zu reparieren oder andere Wartungsarbeiten ausführen kann. Material wird gestellt.

Voraussetzung: handwerkliches Geschick, Freude, mit Tieren umzugehen und Kreativität.


Gärtnerin / Gärtner

Unsere Station ist auch für angemeldete Besucher offen. Damit das Bild rund herum stimmt, suchen wir einen begeisterten Hobbygärtner. Nicht nur die Außenanlagen, auch in den Volieren darf gegärtnert werden. Pflanzen und Material werden gestellt. Das Ziel: eine naturnahe Gartenanlage mit Vorbildcharakter.

Voraussetzung: Kreativität, Freude mit Tieren umzugehen und gärtnerisches Know-how.

 

Urlaubsvertretung

Unsere Vögel: Heimvögel, Wildvögel und Tauben fressen auch während unserer Abwesenheit. Wir suchen Urlaubsvertretungen, die mithelfen, die Tiere während unserer Abwesenheit zu versorgen. Sie werden gündlich eingearbeitet. Ideal, um in die Arbeit eines Vogelpflegers reinzuschnuppern.

Vorassetzung: 100 % Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Vertrauenswürdigkeit, große Freude mit Tieren umzugehen, täglich ein wenig Zeit, die Aufgaben zu erfüllen.

 

Lehrerin / Lehrer

Um unseren vielen Anfragen nach Projekttagen oder spannenden Unterrichtsstunden in Schulen, Kindergärten und anderen öffentlichen Einrichtungen gerecht zu werden und weiter auszubauen, suchen wir dringend engagierte Menschen, die gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammmenarbeiten.

Voraussetzung: Ein Falknerschein oder Sachkundeschein für Greifvögel wäre von Vorteil (aber keine Pflicht), da wir meist unseren lebenden Uhu Urmel mitnehmen. Gute Naturkenntnisse und Freude am Vermitteln von Lerninhalten sowie Freude im Umgang mit Kindern sollte vorhanden sein. Da diese Projekte oft vormittags in der Schulzeit stattfinden, sollten Sie an den Terminen Zeit haben.

                                                                                                                                                                               

                                                               

to Top of Page